Unsere Kooperationen

Im Rahmen des Programms "Kunst trotz Abstand" haben wir eine Förderung des Ministeriums für Forschung, Wissenschaft und Kunst Baden-Württemberg erhalten:

„Im Westen was Neues - Kultur am Kaiserstuhl“
Als Verein zur Förderung von Musik und Kunst wollen wir unsere Mitglieder und Künstler durch Auftrittsmöglichkeiten ermutigen in Pandemiezeiten nicht aufzugeben. Wir wollen Motivationsantreiber sein und den ländlichen Raum im Westen von Freiburg durch niederschwellige Kulturangebote über die kulturelle Trockenzeit hinüber tragen.

Wir wollen unsere erprobte Sommer-2020-Draußen-Konzertreihe mit Hygienekonzept auch 2021 fortführen.

Parallel dazu bieten wir in Kooperation mit dem "Theater Oniversum" eine Miniatur-Theaterreihe für junge Zuschauer in den umliegenden Vorstadtdörfern (Hugstetten, March, Hochdorf, Umkirch, Eichstetten, Bötzingen, Gottenheim).

 

„Kunst trotz Abstand“
Gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

MWK_Logo_freigestellt.png

 

Kooperationspartner: Theater Oniversum

Wir erobern mit mobilen Stücken seit 2013 bundesweit überwiegend die Welt der Straße. Uns faszinieren im Besonderen Darbietungen an Orten, an welchen man sie nicht erwartet. Uns begeistern überraschte Besucher, die üblicherweise kein Theater besuchen. Uns beschäftigt der Zwischenraum, der sich in der Begegnung verschiedener Kunstsparten eröffnet.
Unsere Produktionen verschreiben sich der Ästhetik sowie Poesie und transportieren inhaltlich auf spielerische Weise Nachdenk-Themen unserer Zeit:
Wir fokussieren uns auf niederschwellige Kulturarbeit für Klein und Groß, für Familien. Wir wollen Orte bereichern, die keine Bühnen zur Verfügung haben: der ländliche Raum und das Theater im öffentlichen Raum.

Kurbel-Koffer-4.JPG

Kurbel-Koffer-2.JPG.JPG

Onil-Kuss.geaendert.geaendert.jpg