Veranstaltungen

Wir möchten das kulturelle Angebot in der Region durch Konzerte, Lesungen und Filmeabende bereichern. Hier seht ihr was als nächstes auf euch wartet.

Kate Vargas & The Reckless Daughters

(USA)

20.09.18 - 20:00

Für diese aussergewöhnliche Stimme brechen wir mit unserer Konzerttradition und laden euch an einem Donnerstag ins Wohnzimmer ein.

Kate Vargas, ist eine Singer-Songwriterin vom Big Apple. Geboren und aufgewachsen ist sie jedoch in New Mexico, was sie keinesfalls verheimlicht.

Die südwestliche Kultur und die dortige StorytellingTraditionen inspirieren viele ihrer Songtexte. Vargas ist eine kluge und neugierige Songschreiberin, deren Geschichten und Wahrheiten mithilfe einer herrliche Mischung aus Folk, Blues und Rock und ihrer zweifellos einzigartigen Stimme erzählt werden.

Die talentierte junge Singer-Songwriterin hat das Publikum sowohl national, als auch international fest im Griff. Mit einem Sound, den das Deli Magazin „wie den Klang des favorisierten Bourbon Whiskys zum Leben erweckt“.

Verstärkung hat Vargas durch The Reckless Daughters bekommen; Lizzy Vargas (Cajón, Vocals) und Lena Kaminsky (Gesang) begleiten sie auf Tour und sorgen für einen bemerkenswerten Folk-Sound.

 

Rob Moir

Canada - Eintritt: Hut

29.09.18 - 19:00

Einst Frontmann der kanadischen Punkrock-Band Dead Letter Dept entdeckt Rob Moir auf seinem Solo-Debüt seine Liebe zu amerikanischer Rockmusik zwischen Ryan Adams und Bruce Springsteen. Doch Moir ist nicht konservativ; etwas drängt in seinen Liedern, sie sich ihrer Sache nie zu sicher sind und deren Sehnsucht noch kein Zuhause gefunden hat. Weiter, immer weiter- Moir singt seine romantisch seufzenden Lieder mit Punkfolkrock im Herz und beweist dazu noch ein tolles Gespür für leise Singer/Songwriter-Momente.

Marc Hofmann & die ständige Vertretung (D)

Eintritt: Frei / Hut

13.10.18 - 20:00

Charismatisch, charmant und verschmitzt präsentiert der Freiburger Liedermacher und Kabarettist Marc Hofmann seine ´Lieder von der unsicheren Seite´. Begleitet wird der von der ´Ständigen Vertretung´ (Sid Salb/Bass, Klaus Sütterlin/Akkordeon, Grischka Brand/Drums). Seine wortwitzigen und gleichzeitig berührenden Texte zwischen melancholischer Romantik, satirischer Verwunderung und trotziger Lebensbejahung bringt er mit mitreißender Stimme in einer Mischung aus Pop, Folk und Country zum klingen.

PSYCHEDELIC ACOUSTIC JAMBOREE

EINTRITT: FREI / HUT

17.11.18 - 20:00

DEAF PROOF     (Tribal Acid Folk)
SOUND OF SMOKE     (Psychedelic Soul Rock)

special guest:
COLD CREEK     (Black Forest Hillbilly)

DEAF PROOF – Freiburgs Urgestein in Sachen Stoner Rock und wahrscheinlich die lauteste Band der Stadt – spielen eines ihrer raren Unplugged-Sets und schlagen damit ungewohnt leise Töne an in der Klimperstube. Zu hören sind alte Klassiker und neue exklusiv für dieses Format geschriebene Songs. Ihr werdet verblüfft sein, was passiert, wenn eine Cajon tobende Drums und eine Westernklampfe sägende Fuzzsounds ersetzen! Falls es das Genre noch nicht gibt, ist es hiermit erfunden: Tribal Acid Folk…
www.deafproof.de

Mit dabei sind SOUND OF SMOKE – ein relativ junger Stern am Freiburger Psychedelic-Rock-Himmel. Die Band arbeitet bereits am zweiten Album und gibt in der Klimperstube ihr Akustik-Debüt!

Eröffnet wird der Abend von COLD CREEK. Die beiden Freiburger Crack Cole und John Silver Barbecue spielen eine feurige Mischung aus Folk, Country und Blues gewürzt mit einer Prise Hillbilly und Punkrock.